Cookies sind für die Optimierung unserer Websitenfunktionalität wichtig. Erst mit Ihrem Einverständins erlauben Sie uns diese zu verwenden. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.     Weiterlesen     Akzeptieren

Kompression

Mithilfe einer Kompressionsbehandlung, d.h. der Ausübung von mechanischem Druck auf ein Gewebe, können verschiedene Symptome und Krankheitsbilder behandelt werden. Ziel der Kompression ist im Allgemeinen, die durch Flüssigkeitsstau entstandenen Schwellungen abzubauen und die Versorgung des betroffenen Gewebes mit wichtigen Nährstoffen durch eine verbesserte Blutzirkulation zu unterstützen. Eingesetzt wird die Kompressionsbehandlung vorrangig als vorbeugende Maßnahme bei müden, schweren und geschwollenen Beinen, bei postoperativen Behandlungen, bei der Wundbehandlung von venös bedingten Wunden sowie als Behandlung von Lymphödemen. Je nach Beschwerdebild muss die erforderliche Kompressionsklasse bestimmt werden.

Im Mitschke Sanitätshaus finden Sie eine vielfältige Auswahl an Kompressionsstrümpfen und –strumpfhosen. Besuchen Sie uns in einer unserer Filialen - gerne berät Sie unser geschultes Fachpersonal.

Zur Kategorie